+33(0)2 97 83 17 05 marineoffshore.axima@engie.com Website Engie Axima Instagram LinkedIn XING
News
News
Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, Medienberichte sowie Informationen zu Messeauftritten.

EAG AZUBI-Initiative 2021 – Oscar Cissewski

03.05.2021
03.05.2021

Hamburg, den 03.05.2021: Fast sind wir ein bisschen wehmütig, dass wir mit der heutigen Ausgabe unserer AZUBI-Initiative den Reigen schließen. Jeder der geschilderten Lebensläufe war und ist für uns sehr interessant gewesen und hat hoffentlich auch euch gezeigt, dass man auf vielen verschiedenen Wegen zum Ziel kommen kann.

Oscar, Azubi zum Technischen Systemplaner, hat einen kurzen Abstecher Richtung TU, Studiengang Elektrotechnik unternommen und festgestellt, dass er doch gern schnell auf eigenen Beinen stehen und Geld verdienen möchte. So schaute er sich die gängigen Jobbörsen an und suchte gezielt nach einer Ausbildungsstelle zum Technischen Systemplaner; über ENGIE Axima Germany stolperte er dann bei Stepstone. „Die gängigen Printmedien mit ihren Stellenanzeigen spielten für mich keine Rolle mehr, muss ich gestehen“, so Oscar, der lieber online auf Stellensuche ging.

Bei Oscar folgte dann fast das klassische Verfahren das da heißt Bewerbung schreiben und abschicken, Einladung zum Vorstellungsgespräch, welches mit Ausbilderin und Personalleiterin stattfand. Oscar fühlte sich gut aufgehoben und betonte den netten Umgang mit ihm. Zwar hatte er auch Bewerbungen und Gespräche bei anderen Betrieben, aber ENGIE Axima Germany reagierte am schnellsten und wollte ihm gern einen Ausbildungsvertrag anbieten. „Außerdem war das gesamte Procedere dort ein bisschen wie beim Ehrbaren Hamburger Kaufmann. Handschlag, Zusage und natürlich trotzdem noch eine Unterschrift – das hat mir gefallen.“ Oscar hat es laut eigener Aussage nie bereut, sich für ENGIE Axima Germany entschieden zu haben und kann unser Unternehmen nur empfehlen.

Der Azubi, der sich mittlerweile im 3. Lehrjahr befindet, hatte vom ersten Tag an einen guten Eindruck und wurde von seinen Kollegen nett empfangen. „Jetzt zur Corona-Zeit, wenn nur wenige Leute da sind, kann ich trotzdem jeden jederzeit anrufen und Fragen stellen. So ein kleines Netzwerk habe ich mir mittlerweile wirklich aufgebaut. Und dank Teams ist der Kontakt ja auch problemlos möglich.“ Trotz der derzeitigen Pandemie hat Oscar vorschriftsmäßig bisher alle Abteilungen durchlaufen – das Sicherheitskonzept, das ENGIE Axima Germany sehr wichtig ist, greift glücklicherweise hervorragend. „Im Verhältnis zu meinen Mitschülern in der Berufsschule habe ich definitiv am meisten gesehen bisher. Ich habe auch das Gefühl, hier findet eine bessere Vermittlung der Lehrinhalte statt.“

So hat Oscar schon Betriebsluft in den Bereichen Klima/Lüftung, Rohrleitungsbau, Feuerlöschtechnik, Controlling, Buchhaltung, Einkauf oder auch in der Fertigung geschnuppert. „Dass ich meine Zeichnungen anfassen kann, also das fertige Produkt oder System auf meiner Grundlage, das finde ich schon super. Außerdem kann ich direkt hier vor Ort mit allen reden, die mit der Herstellung zu tun haben oder hatten.“

Er findet seinen Beruf interessant, abwechslungs- und facettenreich. „Das interdisziplinäre Arbeiten ist ein großer Vorteil für meine Berufserfahrung und das Ganze noch bei einem so netten Miteinander“, schwärmt der Azubi. Auch dass ENGIE Axima Germany ihn nach der Ausbildung bei einem weitergehenden Studium unterstützen würde, gefällt Oscar natürlich gut. Sein Wunsch wäre also, nach bestandener Prüfung und Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis bei ENGIE weiterzuarbeiten und seine Fortbildung per Abendstudium zu absolvieren. „Denn ENGIE ist ein fairer Arbeitgeber mit fairer Bezahlung“, meint Oscar abschließend.

Wir danken allen Auszubildenden, die sich so bereitwillig unseren Fragen gestellt haben, und wir freuen uns darüber, dass sich alle ausnahmslos einig waren: Das Betriebsklima und die Hilfsbereitschaft bei ENGIE Axima Germany sind ziemlich einzigartig – und natürlich einer der Hauptgründe, warum alle gern für und bei uns arbeiten. Auch dass Fertigung und Büros so dicht beieinander liegen, möchte keiner missen. Kurze Wege, schnelle Antworten.

Du bist neugierig geworden? Gut, denn all das kannst du auch haben! Wie? Ein Blick auf unsere freien Ausbildungsplätze und ab mit deiner Bewerbung zu ENGIE Axima Germany. Du wirst garantiert genau so nett empfangen wie Patrycia, Lukas, Max, Latif oder Oscar. Versprochen!

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: browsehappy.com. 

---

Dear reader.

You are using an older browser. In order to view all content and pages correctly, please update your browser. You will find a selection of available browsers here: http://browsehappy.com