+33(0)2 97 83 17 05 marineoffshore.axima@engie.com Website Engie Axima Instagram LinkedIn XING
News
News
Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, Medienberichte sowie Informationen zu Messeauftritten.

Instandsetzung Korvette K130 "Oldenburg"

19.03.2021
19.03.2021

Hamburg, der 19.03.21: Seit Ende Oktober 2020 findet auf der Werft Peene-Werft (Lürssen) in Wolgast das geplante Groß-Instandhaltungs-Projekt für die Korvette „Oldenburg“ statt.

Als ursprünglicher Lieferant für das erste und zweite Los der Korvetten der Klasse K 130 für HVAC-, Kälte- und Feuerlöschsysteme, wurde ENGIE Axima Germany ausgewählt und erhielt den Auftrag für die entsprechendne Arbeiten im Rahmen dieses umfangreiche  Instandhaltungsvorhabens.

Alle Arbeiten im Zusammenhang mit diesem großen Wartungsprojekt wurden vom ENGIE Axima-Serviceteam in Hamburg oder direkt vor Ort auf der Werft in Wolgast durchgeführt.

Das HVAC-System mit inklusive allen Lüftern, Umluftkühlgeräten, Steuerungsanlagen, Klimageräten und Schutzluftmodulen (modulare CBRN-Stationen) mit NATO-Filtern wurde gewartet, wenn erforderlich instandgesetzt und in Betrieb genommen. Auch die komplexe Regelung der Überdruckbereiche (Zitadelle) war in den Arbeiten enthalten.

Ebenso wurden die kältetechnischen Anlagen, d.h. die beiden seewassergekühlten Kälteaggregate, die Proviantkälteanlage sowie die Müllkühlanlage komplett überholt. Die Hauptkomponenten wie Pumpen und Kompressoren wurden in unserer eigenen Fertigung sowie in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern gewartet. Nach all diesen Arbeiten wurde das Gesamtsystem wieder in Betrieb genommen.

Die Brandschutzausrüstung, d.h. das Ansul-Feuerlöschsystem, die Druckschaumfeuerlöschanlage (DSA / HyFex®), sowie die CO2- und Pulver-Feuerlöschanlagen wurden planmäßig gewartet und repariert.  Daraufhin folgten die Inbetriebnahme und die Freigabe, diese „mission critical“ Systeme in den nächsten Jahren zu betreiben.

Die neu eingerichtete Fertigung der ENGIE Axima Germany GmbH in Hamburg ist mit speziellem Bereichen, die optimal für Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten ausgelegt sind, ausgestattet. Sichere und standardisierte Arbeitsabläufe von der Prüfung am Wareneingang über den Instandhaltungsprozess bis hin zur abschließenden Qualitätsprüfung in unserem Prüfraum, unter physischer oder (aufgrund von Covid-19) virtuellen Anwesenheit unseres Kunden und der Güteprüfer der Marine, stellen einen effizienten Ablauf und hohe Qualität sicher. Wir freuen uns, dass ENGIE Axima Germany auf diesem Wege aktiv zur Durchführung von künftigen Missionen der Korvette „Oldenburg“ sowie zur Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten an Bord beitragen kann.

Quelle Beispielbild: Korvette K130 (Ein Dahmer, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons)

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: browsehappy.com. 

---

Dear reader.

You are using an older browser. In order to view all content and pages correctly, please update your browser. You will find a selection of available browsers here: http://browsehappy.com